TB - Kapitalanlage                                                                        Eine sichere Kapitalanlage für Ihre Zukunft ...                                      

 

Immobilien zählen zu den wertbeständigsten Sachwertanlagen

 

 

Wertstabilität und Ertragschancen!

 

Der erwerb einer Immobilie ist eine langfristige Kapitalanlage. Da Immobilien kaum Wertschwankungen unterliegen und häufig sogar Wertsteigerungen und Renditen aus Mieteinnahmen erzielen, können sie auch als Altersvorsorge dienen. Investitionen in gefragten Lagen, wie Trier, Lux., Köln, Berlin, Hamburg oder München, erlauben derzeit bereits nach einigen Jahren höhere Renditeerwartungen.

 

Kurzfristige Wertschwankungen können zwar auftreten, jedoch hat dies nicht so große Bedeutung, wie beispielsweise auf dem Aktienmarkt, da sie Immobilien nicht ohne weiteres "schnell" verkaufen können.

 

Ein Dach über dem Kopf zu haben, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Somit ist der Bedarf an Wohnraum stets vorhanden. Trotz sinkender Geburtenraten, führen verschiedene Gründe dazu, dass Wohnraum stets benötigt wird. Dazu zählen u. a. ansteigende, vor allem Arbeitsmarkt bedingte Zuwanderungsraten in Ballungszentren, die Zunahme an Single Haushalten und das Bedürfnis vieler Menschen nach immer größerer Wohnfläche. Darüber hinaus gelten Immobilien allgemein als inflationsgeschützt.

 

Mit einer hohen Rendite ist dort zu rechnen, wo das richtige Objekt gefunden wurde. Hauptsächlich eignen sich Immobilien als Kapitalanlage, die sich in Städten mit Wohnungsmangel oder Städten mit hohem Arbeitsplatzangebot befinden, da diese nicht nur mietmäßig ausgelastet sind, sondern auch sehr gute Wertsteigerung erfahren können. Allerdings ist hier der Zeit- und auch übrige Aufwand nicht zu unterschätzen, der dafür nötig sein kann, eine geeignete Immobilie zu finden. Einzelne Aspekte können dabei meist auch nur durch einen Experten beurteilt werden. Von übereilten Hast-Käufen ist in jedem Fall abzuraten.

 

 

Kapitalanlagen – Vermietete Immobilien verkaufen!

 

Eine Immobilie gilt nicht nur als wertbeständiger Garant, um das Vermögen wirkungsvoll vor der Inflation zu schützen. Immobilien eignen sich auch gut als gewinnbringende Kapitalanlage. Generell gibt es für Eigentümer von Kapitalanlagen – egal ob es sich um eine vermietete Wohnung, ein vermietetes Mehrfamilienhaus oder eine Gewerbeimmobilie handelt – zwei Möglichkeiten Renditen zu erzielen.

Gewinnmöglichkeiten!

 

Zum einen können Gewinne gemacht werden, wenn die Mieteinnahmen höher sind als die laufenden Kosten. Gewinn kann aber auch bei einem Verkauf einer Kapitalanlage entstehen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu einem höheren Preis verkaufen können, als Sie die Immobilie erstanden haben. Damit Sie aus einem Verkauf Gewinn schlagen können, müssen Sie jedoch einiges beachten:

 

TB IMMO | MANAGEMENT mbH & Co. KG hilft Ihnen!

 

Wenn Sie eine vermietete Immobilie verkaufen wollen, gelten andere Regeln als bei einem Verkauf an Selbstnutzer. Denn beim Verkauf einer Anlageimmobilie müssen Sie sich an Kapitalanleger und Investoren wenden. Diese Zielgruppe ist jedoch nicht einfach zu erreichen. Zudem sind Investoren und Kapitalanleger weniger an der Schönheit des Objekts interessiert als Privatkäufer. Hier sind die Renditeerwartungen das wichtigste Verkaufsargument. Deshalb gilt es, diese bei der Vermarktung des Objekts besonders herauszustellen, um Interessenten zu gewinnen. Welche Renditen sind zu erwarten? Wie kann der Wertzuwachs der Immobilien in den kommenden Jahren aussehen? Diese Fragen müssen potentiellen Käufern unbedingt beantwortet werden. Dafür wiederum sind viel Fachwissen und eine genaue Kenntnis des lokalen Immobilienmarktes notwendig.

 

Ein erfahrener Kapitalanlagenverkäufer von TB IMMO | MANAGEMENT mbH Co. KG hat die entsprechenden Kontakte zu Investoren und kann Ihre Immobilie den richtigen Interessenten anbieten. Der Verkauf einer Kapitalanlage macht schließlich nur dann Sinn, wenn sie gewinnbringend verkaufen können. Gerade deswegen sollten Sie sich hierbei Hilfe von einem erfahrenen Makler holen, der die Zielgruppe, den regionalen Markt bestens kennt und Erfahrung mit dem Verkauf von Kapitalanlagen hat. Nur so lässt sich die Kapitalanlage entsprechend vermarkten und am Ende erfolgreich verkaufen.

 

Vermietete Immobilien: Bewertung von Kapitalanlagen!

 

Die korrekte Immobilienbewertung ist die Grundlage jedes erfolgreichen Verkaufs. Nur wenn Sie wissen, zu welchem Preis Sie Ihre Immobilie anbieten können, werden Sie die richtigen Interessenten ansprechen. Wer den Preis zu hoch ansetzt, wird Kapitalanleger und Investoren abschrecken. Der Verkauf zieht sich so meist unnötig in die Länge. Bei einem zu niedrigen Verkaufspreis drohen Ihnen finanzielle Verluste.

 

Bei der Bewertung von vermieteten Immobilien gibt es zwei Verfahren: das Ertragswertverfahren und das Vergleichswertverfahren. Beim Ertragswertverfahren werden die Mieteinnahmen den laufenden Kosten gegenübergestellt. Je höher die Differenz im Abschreibungszeitraum ist, desto höher ist der Ertragswert der Kapitalanlage. Das Vergleichswertverfahren zieht die tatsächlich erzielten Verkaufspreise vergleichbarer Immobilien heran und ermittelt so den Wert der Kapitalanlage.

 

Beide Methoden setzen genaue Marktkenntnisse voraus, um zu einer verlässlichen Bewertung zu gelangen. Schon die Immobilienbewertung bei selbstgenutzten Häusern oder Wohnungen ist eine Herausforderung, bei Kapitalanlagen beziehungsweise vermieteten Immobilien ist die Bewertung hingegen noch komplexer und sollte am besten immer von einem Profi durchgeführt werden.

TB IMMO | MANAGEMENT mbH & CO. KG können diese schwierige Aufgabe für Sie übernehmen und Ihre Immobilie, sachkundig - objektiv - bewerten.

 

Kapitalanlage und Steuern: Verkauf vermieteter Immobilien!

 

Beim Verkauf vermieteter Immobilien sind zudem einige steuerliche Aspekte unbedingt zu berücksichtigen. So muss bei einem gewinnbringenden Verkauf Spekulationssteuer abgeführt werden. Ausnahme: Sie verkaufen Ihre Immobilie erst nach Ablauf einer Zehn-Jahres-Frist. Dann kann der Gewinn aus dem Verkauf der Kapitalanlage steuerfrei bleiben. Bedenken Sie auch, dass Sie Kosten für den Makler und weitere Posten unter Umständen absetzen können und informieren Sie sich darüber vor dem Verkauf.

 

Wie Sie lesen können, gibt es viele wichtige Aspekte, die man bei einer Kapitalanlage berücksichtigen muss. Ob Sie eine Kapitalanlage kaufen möchten oder zu verkaufen haben, beide Vorhaben beinhalten eine genaue Vorgehensweise. Daher begleiten wir Sie von Anfang an und gehen mit Ihnen nachhaltig in Ihre Zukunft als Kapitalanleger.

 

 

Ihre TB-Kapitalanlage

Eine Marke von TB IMMO | MANAGEMENT mbH & Co. KG

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt